Mein-Haidhausen

Herzlich willkommen auf mein-Haidhausen.info

Ich bin Bruno Bergmüller und möchte Sie auf eine kleine Reise durch Haidhausen mitnehmen und Ihnen diesen interessanten Stadtteil aus München ein bisschen näher bringen.

An der Isar gelegen, befindet sich Haidhausen oberhalb der Au auf der Isar-Hochterrasse. Haidhausen kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, das erste Mal wurde es geschichtlich im Jahre 808 erwähnt. Laut statistischem Amt der Landeshauptstadt München war der Bevölkerungsstand 2010 bei 56.322 Menschen.

Herzlich willkommen auf mein-haidhausen.infoDas Zentrum Haidhausens bildet der Orleansplatz, wo einmal im Jahr der Original Hamburger Fischmarkt stattfindet, mit seinen vielen Ständen und dem typischen Marktflair. 2011 fand das große Europafest am Orleansplatz statt, das ein voller Erfolg war.


Der bekannte Gasteig ist ebenfalls in Haidhausen. Hier findet man nicht nur die Stadtbibliothek, die jährlich von Tausenden besucht wird, sondern auch die Münchner Philharmoniker oder die Hochschule für Musik und Theater. Ständige Veranstaltungen am Gasteig bringen viele ausländische Gäste und zeugen von einem bunten Treiben und dem guten Auskommen mehrerer Kulturen.
Das berühmte Maximilianeum findet man ebenfalls in Haidhausen, es beherbergt unter anderem den bayrischen Landtag, den man besuchen kann, wenn beraten, debattiert oder entschieden wird.
 
In der Au finden dreimal im Jahr am Mariahilfplatz Jahrmärkte statt, auf denen man stöbern und Schätze finden kann. Eine bekannte Tradition in der Au ist der Starkbieranstich, der die „fünfte Jahreszeit“ einläutet und zu dem jährlich viele Politiker kommen.
Berühmt ist auch das Nachtleben mit seinen vielen Facetten. Man findet hier gemütliche Pubs und Clubs ebenso wie Diskotheken und Restaurants. Wirtshäuser und Biergärten vermitteln das typische bayrische Urlaubsgefühl.